Die Bildungseinrichtung

Die DVS-Kursstätte im Metall-Ausbildungs-Zentrum (MAZ) Ostwürttemberg besteht seit 1980. Sie hat sich als flexibler Dienstleister einen beachtlichen Kundenstamm in Handwerk und Industrie erarbeitet, aber auch Privatpersonen sind jederzeit als Kursteilnehmer willkommen. Angeboten werden alle gängigen Handschweiß-verfahren in den Werkstoffen Stahl, Feinkorn-Baustahl, rostfreie Edelstähle und Aluminium. Das MAZ ist eine im Zusammenhang mit DVS PersZert anerkannte Prüfstelle für Schweißerprüfungen nach ISO 9606 – auch dieses Angebot wird von den Firmen der Region intensiv genutzt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Qualifizierung von Schweißern in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und weiteren öffentlichen Kostenträgern. Das MAZ ist ein gemäß der AZAV zertifizierter Bildungsträger. Auch im Bereich der überbetrieblichen Lehr¬lings¬ausbildung im Handwerk werden zahlreiche Schweißkurse durchgeführt.

Die gerätetechnische Ausstattung ist auf der Höhe der Zeit und wird laufend ergänzt und modernisiert. Im Jahr 2012 wurden zum Beispiel alle Schweißkabinen erneuert, mit einer neuen zentralen Gasversorgung ausgerüstet und auch die Absauganlage wurde den gestiegenen Anforderungen angepasst.

Die Aufnahme von Lehrgangsteilnehmern wird sehr flexibel gestaltet: Bei entsprechender Kapazität können Einzelschulungen und Schulungen in Kleingruppen in der Regel kurzfristig eingerichtet werden. Auch eine Anpassung der Kursdauer und –inhalte auf die Belange der Kunden ist sehr flexibel möglich. Schweißerprüfungen können auch vor Ort in Betrieben abgenommen werden – auch dieses Angebot wird von einigen Firmen regelmäßig genutzt.

Noch Fragen? Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen!

Links und Downloads

Angebot: für Firmenkunden und Privatpersonen:
http://www.maz-hdh.de/category/technische-lehrgaenge-schweissen/

Angebote an Qualifizierungslehrgängen nach AZAV in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit:
http://www.maz-hdh.de/2014/04/internationaler-schweisser-dvs-iiw-ewf-1111/

Bildergalerie:

Kontaktinformationen:

Schweißtechnische Kursstätte im
MAZ Ost-Württemberg Heidenheim
Heckentalstr. 84
89518 Heidenheim

Telefon: 07321/982400
Telefax: 07321/982424

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Ausbildungsleiter: Willi Keller
Telefon: (07321) 9824-14
E-Mail: keller@maz-hdh.de

Ausbildungsmeister: Markus Stegk
Telefon: (07321) 9824-19
E-Mail: markus.stegk@maz-hdh.de

Anfahrtsplan:

Karte in Google-Maps öffnen

Aktuelle Veranstaltungen in Heidenheim

Ulm, 06.07.2017 - Konstruktion von Schweißbauteilen
Technisches Personal, z.B. Techniker, Ingenieure, Konstrukteure, Statiker und Arbeitsvorbereiter stehen vor der Aufgabe, Schweißnähte in Gestalt, Form und Größe festlegen zu müssen. Sie erhalten im Seminar praktisch umsetzbare Erkenntnisse und…
Ulm, 21. Oktober 2016 - Seminar Einstellpraxis MAG
Einstellpraxis MAGDie wesentlichen Parameter Spannung und Drahtvorschub am MAG-Schweißgerät bestimmen die inneren und äußeren Merkmale einer Schweißnaht und damit maßgeblich Fehlerfreiheit und Aussehen einer Schweißnaht. Jeder Schweißer und auch jede Schweißaufsichtsperson…
Ulm, 16. Juni 2016 - Seminar Lohnfindung und Schweißaufsicht
Die Themen: Lohnfindung Wer gute und motivierte Mitarbeiter finden und dauerhaft in seinem Schweißfachbetrieb halten will, der sollte sich auch bei der Entlohnung auskennen. Der Tarifvertrag der Metall- u.…